Zur Ermittlung des Architektenhonorars gemäß der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI) wird ein Bauvorhabens nach seiner Schwierigkeit einer von fünf Honorarzonen zugeordnet:

Honorarzone Planungsanforderung Beispiel
I sehr gering Einfache Behelfsbauten für vorübergehende Nutzungen
II gering Garage, Kiosk, Lagerraum mit einfacher Ausstattung
III durchschnittlich Einfamilienhaus, Grundschule, Feuerwache, Kino
IV überdurchschnittlich Kirche, Dachgeschossausbau, Arztpraxis
V sehr hoch Theater, Krankenhaus, Kraftwerk, Fernsehstudio

In den Objektlisten der Anlage 10 HOAI werden zahlreiche weitere Beispiele und ihre zugehörige Honorarzone aufgeführt.

 

zurück

Honorarzone