Die Baunutzungsverordnung (BauNVO) ist ein Werkzeug des bundesrechtlichen Bau- und Planungsrechtes. Die in dieser Verordnung festgesetzten Definitionen und Bestimmungen ermöglichen die Festsetzung von Art und Maß der baulichen Nutzung von Bauflächen und Baugebieten in Deutschland und machen darüber hinaus Aussagen zu möglichen Bauweisen, wobei zwischen geschlossener und offener Bauweise unterschieden wird.

 

zurück

Baunutzungsverordnung (BauNVO)